Michael Perez: Opfer psychiatrischer Zwangsbehandlung und Folter

Seit Jahren kämpft Bianca Perez für eine menschliche Behandlung ihres Bruders Michael Perez. Zahlreiche Medien interessierten sich für den Fall, u. a. berichtete der SWR über sein Schicksal. Die von Bianca Perez ins Leben gerufene Petition zählt mittlerweile über 4100 Unterschriften, jedoch wird ihr Bruder Michael nach wie vor unter unmenschlichen Bedingungen wie ein Tier weggesperrt, das nicht mehr freigelassen werden soll, nachdem “es“ durch die erlittenen Torturen in der Forensischen Psychiatrie unweigerlich Schaden nehmen musste.

Wird Michael je geholfen werden?

Dr. Christian Discher

Kommentare (4)

  1. Du hast recht ,ich merke es bei allem…niemand kann oder will es sich vorstellen was dort passiert, deshalb ist dieses Plakat sehr wichtig und du hast das wirklich klasse gemacht. Ich danke dir fuer deinen Einsatz. Ich hoffe wir können den Menschen die Skandale die es auch mitten in Deutschland gibt, den Menschen näher bringen, deren Bewusstsein dafür öffnen. Es kann so schnell gehen..

  2. Gaby david

    Wo ist denn die Petition?

    Alles gute u. Viel kraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.