Today psychiatrists in Neustrelitz could finally remember the victims

At least we remember those who have fallen victim to or have died in the hands of the psychiatric system. According to an anonymous supporter, the medical staff closely connected to the story told in “The Voices of Those Remaining” seemed to be most concerned when the flyers were circulated. The distribution of the flyer […]

How German psychiatrists are still systematically destroying people’s lives

Today, the psychiatric hospital in Ueckermünde, a town in northeastern Germany, is clearly proud of its 140-year tradition. However, during the Nazi era, disabled children at the hospital were targeted for systematic killing under the banner of the T4 action. The place remained in operation after the Wall fell. In 1993, Ernst Klee’s documentary “Die […]

Machtmissbrauch in der Psychiatrie: Wenn Fehldiagnosen und Zwangsbehandlungen Leben zerstören

Hamburg (ots) Kann sich Ueckermünde auch nach den NS-Verbrechen nicht vom Bann des Unrechts lösen? Als 1993 “Die Hölle von Ueckermünde – Psychiatrie im Osten” ausgestrahlt wurde, war das Medienecho gewaltig. Die unmenschlichen Unterbringungsmaßnahmen sorgten weltweit für Entsetzen. Sein größtes persönliches Unrecht erlebte Christian Discher in Ueckermünde Jahre nachdem Ernst Klees Reportage erschienen war. Als […]

140 Jahre dunkle Psychiatriegeschichte Ueckermünde: Zwielichtiges Jubiläum und “ein Blumenstrauß” für die Toten:

Hamburg (ots) Stolz präsentiert sich die Psychiatrie in Ueckermünde im Nordosten Deutschlands mit ihrer 140-jährigen Tradition. Erst im Oktober 2015 wurde der große “Jubiläums-Festakt” gefeiert. Bei den Reden standen wirtschaftliche Interessen im Vordergrund. Für die Opfer des Euthanasieprogrammes während der Naziherrschaft wurde “ein Blumenstrauß” niedergelegt. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte fehlte, kritisierte der Allgemeine […]

Plädoyer für die Aufklärung grausamer Vorfälle in der Psychiatrie Ueckermünde

Hamburg (ots) Das Werk des Autors Christian Discher “Die Stimmen der Übriggebliebenen” sorgt erheblich für Aufsehen. Als Überlebender psychiatrischer Zwangsbehandlung und Folter berichtet Discher über seine schrecklichen Erlebnisse aus seiner Jugendzeit in den Psychiatrien Neubrandenburg und Ueckermünde. Die Rückmeldungen des Lesepublikums sind beträchtlich, die der Ärzteschaft und Politik bleiben aus. Eine Pubertätskrise führte den damals […]

Kellerkinder e. V. unterstützt die Aufklärungskampagne in Berlin

Ab sofort liegen und hängen die Flyer “Zerstörungsmaschinerie Psychiatrie: Opfer, Tote und Überlebende psychiatrischer Zwangsbehandlung & Folter” in Berlin in der Ebertystraße 8 im Schaufenster des Vereins “Kellerkinder“ aus. Für die Unterstützung der Kampagne auf dem inklusiven Sommercamp in Duderstadt ist auch gesorgt. Lieben Dank dafür an Alexandra Ernst und Thomas Künneke von “Kellerkinder e.V.“ […]

Schwerin ist informiert: Öffentlichkeitsarbeit geht weiter

Die Flyer “Zerstörungsmaschinerie Psychiatrie: Opfer, Tote und Überlebende psychiatrischer Zwangsbehandlung & Folter” haben Schwerin erreicht. Durch die Unterstützung der dortigen Bevölkerung und des Einzelhandels hängen diese u.a. auch in Einkaufszentren, an Verkaufsständen und öffentlichen Plätzen aus. Dr. Christian Discher

Grambin und Mönkebude sind informiert: Die Stimmen der Übriggebliebenen

Die Plakate hängen in Grambin und Mönkebude unweit der Stadt Ueckermünde.  „Die verlorengegangenen Identitäten und Lebensziele der Übriggebliebenen liegen bis heute an dem Ort verborgen, der sie heilen sollte.“ (Discher 2015: 325). Die Stimmen der Übriggebliebenen und Dr. Christian Discher Mönkebude

Mit dem heutigen Tag könnten Psychiater in Neustrelitz der Opfer gedenken

Wir jedenfalls gedenken der Opfer und Toten des Systems Psychiatrie. Über die Verbreitung der Flyer scheint insbesondere das ärztliche Personal besorgt zu sein, das in enger Verbindung mit der Geschichte “Die Stimmen der Übriggebliebenen“ steht, so hat es uns ein anonymer Unterstützer zugetragen. Die Verteilaktion des Flyers “Zerstörungsmaschinerie Psychiatrie: Tote, Opfer und Überlebende psychiatrischer Zwangsbehandlung […]

Aufklärungsarbeit in Neubrandenburg

Auch in den dunkelsten Ecken von Neubrandenburg wird über das Schicksal der Opfer informiert. In allen Stadtteilen ist für eine systematische Verteilung der Flyer “Zerstörungsmaschinerie Psychiatrie“ gesorgt. Dr. Christian Discher

Wir treiben die Aufklärung voran

Nachdem das Ministerium für Gleichstellung, Arbeit und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern an der Aufklärung der massiven Menschenrechtsverletzungen in den Psychiatrien Neubrandenburg, Stralsund und Ueckermünde kein Interesse zeigt, setzen wir unsere Kampagne zur Aufklärung und Sichtbarmachung psychiatrischen Machtmissbrauches in Deutschland fort. Mittlerweile haben zahlreiche Flyer das kleine Städtchen Altentreptow erreicht. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt […]